Team

Verbundkoordinatorin

Astrid Piscazzi: Koordination von Verbundbibliotheken und Beratung in allen bibliothekarischen Fragen; Planung und Begleitung von Neuorganisationen und Anschlüssen von neuen Institutionen an den Verbund Basel; Vertretung der Verbundbibliotheken und deren Anliegen im IDSBB u.a. in verschiedenen Kommissionen; Abteilungsleitung.

Stellvertretung

Silvia Hauser: Schulung und Beratung von Bibliothekar/innen in der Katalogisierung und im Ausleihmodul mit Aleph 500; Support Online-Ausleihe; Erstellung von Listen und Reports aus Aleph 500; Mitglied der AG Benutzung, AG ARC und AG babette des IDSBB.

Stefanie Lind: Leitungsassistenz, Ansprechpartnerin für Verbundbibliotheken im Verbund Basel zur Umstellung auf SLSP (Swiss Library Service Plattform)

Team der Verbundbibliothekar/innen

Oliver Abt: Schweizerische Bibliothekenstatistik, Vertretungen, Projekte

Arafat Arifi: Störbibliothekar; Stellvertreter Support Online-Ausleihe, Schulung und Begleitung bei den Modulen Ausleihe, Erwerbung und Zeitschriftenverwaltung

Karin Bodenmann: Zurzeit Einarbeitung in die Verbundkoordination

Nicole Meier: Deposita, Erstellung von Listen aus Aleph 500, Projekte

Claudia Moser: Schulung und Beratung von Bibliothekar/innen in der Katalogisierung, im Modul Erwerbung und Zeitschriftenverwaltung mit Aleph 500; Mitglied der AG Erwerbung/Zeitschriftenverwaltung des IDSBB, Aleph-Lehrgang.

Carmen Pilgermayer: Schulung und Beratung von Bibliothekar/innen in der Katalogisierung mit Aleph 500; Betreuung von Auszubildenden; Neuorganisationen; Bestandesverschiebungen; Mitglied der Kommission für Formalkatalogisierung des IDSBB.

Birgit Schwab: Sachbearbeiterin GND-Verbundredaktion Basel

Silvia Witzig: Schulung und Beratung von Bibliothekar/innen in der Katalogisierung mit Aleph 500, mit Schwerpunkt Musik; Erstellung von Listen und Reports aus Aleph 500

Team der Störbibliothekar/innen

Arafat Arifi, Nadine Frei, Renate Leubin, Heinke Poser: Störkatalogisierung in Fachbereichsbibliotheken der Universität Basel ohne eigenes, professionelles Bibliothekspersonal. Einsatz bei Mutterschaftsvertretungen, bei längeren Krankheitsausfällen oder Absenzen und für Sonderaufgaben in Verbundbibliotheken des IDS Basel.