Aeschbacher, Roger

Angaben zur Person

Bild
Copyright by Roger Aeschbacher

* 5. September 1961 in Basel

Leben:
Promotion in Molekular- und Zellbiologie an der ETH Zürich. Arbeitet zunächst als Wissenschaftler an der Rockefeller University, der New York University sowie in der Drug Discovery bei der Ciba Basel. Später Diplom als bildender Künstler der heutigen Hochschule für Gestaltung und Kunst in Basel sowie Kaderkurs Betriebswirtschaft an der NSH Basel. Seit 2003 als Autor, medizinischer Texter und Kommunikationsberater in Basel tätig.

Eigene Werkcharakteristik (2012):
"Es geht um Identität, den ewigen Kampf um jeden Splitter Aufmerksamkeit und Annerkennung in einer Leistungsgesellschaft in der jeder gegen jeden kämpft. Darüber schreibe ich Krimis, Romane, Kinderbücher, Fachbücher, Kolumnen und alles andere."

Werke im Basler Literarischen Archiv

In der Hitze der Stadt : Basel-Krimi ; [Baumers dritter Fall] / Roger Aeschbacher. - Kassel : Prolibris Verlag, 2012. - 249 S.
Signatur: UBH BLA Aesch 3

Kommt Schnee : Basel Krimi / Roger Aeschbacher. - Kassel : Prolibris Verlag, 2010. - 232 S.
Signatur: UBH BLA Aesch 2

Schweizer Ware : Basel Krimi / Roger Aeschbacher. - Kassel : Prolibris Verlag, 2011. - 255 S.
Signatur: UBH BLA Aesch 1

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Aeschbacher, Roger.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Aeschbacher, Roger.