Bernoulli, Eva

Angaben zur Person

* 14. März 1903 in Berlin
† 12. Juni 1995 in Basel

Leben:
Eva Bernoulli wuchs in Arlesheim auf. Sie absolvierte eine Schauspiel- und Regieausbilung. Danach Arbeit am Stadttheater Basel als Leiterin des Sprechchors, später leitete sie selbst Laienschauspielgruppen. 1948 erwarb sie das erste schweizerische Diplom für Logopädie. Sie leistete Pionierarbeit in der Sprach- und Stimmtherapie. 1986 verlieh ihr die Universtiät Basel den Ehrentitel Dr. med. h.c.

Mitgliedschaft:
Zonta- und Lyceum-Club

Werke im Basler Literarischen Archiv

Erinnerungen an meinen Vater Carl Albrecht Bernoulli 1868-1937 / Eva Bernoulli. - Basel : Gute Schriften, 1987. - 192 S. Ill. ; 20 cm (Gute Schriften Basel ; Bd. 544)
Signatur: UBH BLA Bern E 2

Mein Weg zu Sprache und Stimme / Eva Bernoulli. - Basel : Friedrich Reinhardt, 1984. - 192 S. ; 21 cm
Signatur: UBH BLA Bern E 1

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Bernoulli, Eva.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Bernoulli, Eva.