Breitenstein, Jonas

Angaben zur Person

Bild
Reprographie: Handschriftenabteilung der UB

* 28. August 1828 in Ziefen (BL)
† 23. Mai 1877 in Basel

Leben:
Besuch des Gymnasiums in Basel. Studium der Theologie in Basel und Göttingen. Von 1852 bis 1870 Tätigkeit als Pfarrer in Binningen. 1870 Übernahme des Amts eines Armensekretärs in Basel, daneben Redaktor der "Monatsblätter" der Frauenvereine von Baselland. 1872 wurde er Bürger der Stadt Basel.

Werkcharakteristik:
Unter dem Einfluss von Jeremias Gotthelf schrieb er dichterische Werke, zum Teil auch in Mundart.

Werke im Basler Literarischen Archiv

Geschichten und Dichtungen / Jonas Breitenstein. - Binningen : Verlag Ortsmuseum Binningen, 2013-2015. - 3 Bde. Ill.
Signatur: UBH BLA Breiten 1:1
Signatur: UBH BLA Breiten 1:2
Signatur: UBH BLA Breiten 1:3

Jonas Breitenstein / Auswahl und Einleitung Rudolf Suter. - Basel : GS-Verlag, 1992. - 120 S. ; 20 cm (Unvergessene Basler Dichter ; 4)
Signatur: UBH BLA 35:4

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Breitenstein, Jonas.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Breitenstein, Jonas.