Brodmann, Roman

Angaben zur Person

* 18. Juni 1920 in Binningen (BL)
† 1. Februar 1990 in Basel

Leben:
Volontariat beim "Basler Volksblatt", anschliessend Arbeit bei der Zürcher Tageszeitung "Die Tat". Ab 1943 Tätigkeit als freier Journalist für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften und als Cabaret-Autor. Realisation von Sendungen für das Schweizer Fernsehen, die ARD und das ZDF.

Werkcharakteristik:
Seine Filme wie auch seine Bücher erregten auf Grund der sozialkritischen Themen regelmässig Anstoss. Er kam in den Ruf eines Nonkonformisten und wurde in der Schweiz verunglimpft.

Auszeichnungen:
Prix Italia (1961), Basler Kulturpreis (1983)

Werke im Basler Literarischen Archiv

Moskau einfach : 1968-1984 mitgeschrieben / Roman Brodmann. - Gümligen : Zytglogge, 1984. - 203 S. ; 21 cm
Signatur: UBH BLA Brodm 1

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Brodmann, Roman.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Brodmann, Roman.