Hennig, Martin

Angaben zur Person

* 8. Mai 1951 in Basel

Leben:
Journalist, Autor, Regisseur, Fernseh-Dramaturg, Drehbuchautor. Handelsdiplom Basel, 1970. Hochschule für Politik in München, 1971/72.

Mitgliedschaft:
AdS (Autorinnen und Autoren der Schweiz)

Eigene Werkcharakteristik (2002):
"Erzählerische Studien zu Wahrnehmungsmechanismen, der Verformung von Sprachmustern und Selbstentfremdung. Satirische Beschreibung der Beschreibung von Realität als Sprach-Realität."

Auszeichnungen:
Diverse Förderpreise in den Siebziger Jahren.

Werke im Basler Literarischen Archiv

Das geübte Lächeln : Roman / Martin Hennig. - Zürich ; Köln : Benziger, [1981]. - © 1981. - 177 S. ; 20 cm
Signatur: UBH BLA Hennig 3

Die sanften Schatten der Reise nach Glasgow / Martin Hennig. - Zürich ; Köln : Benziger, 1975. - 109 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Hennig 2

Spuren aus der Nacht : Erzählung / Martin Hennig. - Zürich ; Köln : Benziger, 1978. - 132 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Hennig 1

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Hennig, Martin.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Hennig, Martin.