Reiser, Werner

Angaben zur Person

Porträt Werner Reiser

* 6. Januar 1925 in Wald, Zürich

Leben:
Studium der Theologie in Zürich, Bern und Basel. Assistenz in Göttingen. Reformierter Gemeindepfarrer in Reinach/AG, Schaffhausen und am Basler Münster. Lehrauftrag für Homiletik an der Universität Basel von 1978-1986.

Eigene Werkcharakteristik (2002):
"Verschiedenartige moderne Predigtformen, darunter die der Legende und daneben (für den "Nebelspalter") den aphoristischen "Kurz-Nachruf". Die Legenden verknüpfen die Tradition der Heiligen-Erzählungen mit den profanen und religiösen Problemen unserer Zeit und geben mit ihren religions- und sozialkritischen Elementen dem Wunderhaften eine andere Ausrichtung."

Werke im Basler Literarischen Archiv

Der Geburtstag von Adam und Eva : neue Legenden und Parabeln / Werner Reiser. - Basel : Reinhardt, 1978. - 152 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Reiser 2

Die drei Gaben : Legenden unserer Zeit / Werner Reiser. - Basel : Reinhardt, 1973. - 104 S.
Signatur: UBH BLA Reiser 1

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Reiser, Werner.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Reiser, Werner.