Wenger, Lisa

Angaben zur Person

Porträt Lisa Wenger

* 1858 in Bern
† 1941 in Carona (TI)

Leben:
Studierte in Basel Kunst und liess sich in Paris, Florenz und Düsseldorf zur Malerin ausbilden. An der Zürcher Landesausstellung von 1881 war sie mit einigen Bildern vertreten, im gleichen Jahr eröffnete sie in Basel ein Malatelier für Mädchen und Frauen. 1890 übersiedelte sie nach Delsberg, wo sie "aus Langeweile" zu schreiben begann. Mit ihren Romanen und Erzählungen wurde sie bald eine der meistgelesenen Schweizer Autorinnen. Ihr bis heute populärstes Werk ist das bekannte Kinderbuch "Dr Joggeli söll ga Birli schüttle". Lisa Wenger verfasste auch Texte für die NZZ. 1926 kehrte sie mit ihrem Mann Theo Wenger nach Basel zurück.

Werkcharakteristik:
Wengers Protagonisten waren stets liebevoll gezeichnete Figuren, die innerhalb der gesellschaftlichen Konventionen harmonische Konfliktlösungen anstrebten.

Werke im Basler Literarischen Archiv

Amoralische Fabeln / Lisa Wenger ; mit Zeichnungen von Carl O. Petersen. - Jena : Diederichs, 1920. - 117 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 8

Baum ohne Blätter / Lisa Wenger. - Zürich ; Prag : Büchergilde Ggutenberg, 1938. - 333 S. ; 21 cm
Signatur: UBH BLA Weng 22

Das Zeichen : ein Schauspiel in drei Akten / Lisa Wenger. - Bern : Francke, 1914. - 120 S. ; 8' (Heimatschutz-Theater ; No. 1)
Signatur: UBH BLA Weng 3

Der Garten : Erzählungen aus dem Tessin / Lisa Wenger. - Zürich ; Leipzig : Grethlein, : Verlag Seldwyla, 1924. - 126 S. ; 8' (Seldwyla-Bücherei ; Bd. 10)
Signatur: UBH BLA Weng 11

Der Garten : Erzählungen aus dem Tessin / Lisa Wenger ; mit Bildern von Theo Glinz. - Basel : Gute Schriften, [1942]. - 70 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 19

Der Vogel im Käfig : Roman / von Lisa Wenger. - Leipzig : Grethlein, 1922. - 353 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 10

Der Waldfrevler / Lisa Wenger. - Basel : Schwabe, 1919. - 32 S. ; 8' (Schweizerische Jugendbücherei für Naturschutz ; 14)
Signatur: UBH BLA Weng 7

Die Altweibermühle : zehn Frauenmärchen / Lisa Wenger ; Buchschmuck von Gertrud Meyer. - Leipzig ; Zürich : Grethlein, 1921. - 131 S. Ill. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 9

Die drei gescheiten Männer von Au. Vetter Jeremias und die Schwestern Tanzeysen : Novellen / Lisa Wenger. - Zürich : Rascher, 1919. - 146 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 6

Die Longwy und ihre Ehen : Roman / Lisa Wenger. - Zürich : Grethlein, 1930. - 322 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 13

Die Wunderdoktorin : Roman / Lisa Wenger. - Heilbronn : Salzer, 1910. - 301 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 20 Ed 2

Eine Heimkehr / Lisa Wenger. - Basel : Verlag der Schweizerischen Volksschriften, [19--]. - 15 S. ; 8' (Schweizerische Volksschriften ; Nr. 3)
Signatur: UBH BLA Weng 1

Elisabeth sucht Gott / Lisa Wenger. - Zürich : Morgarten-Verl., 1941. - 96 S. ; 20 cm
Signatur: UBH BLA Weng 17

Er und Sie und das Paradies : Roman / von Lisa Wenger. - Berlin : Scherl, 1918. - 334 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 5

Es schwärs Warte : Einakter / Lisa Wenger. - Bern : Gotthelf-Verlag, [1930]. - 18 S. ; 8' (Gotthelf-Bühne ; H. 3)
Signatur: UBH BLA Weng 14

Hans-Peter Ochsner : Roman / Lisa Wenger. - Bern : Hans Feuz, [1955]. - © 1955. - 300 S. ; 21 cm
Signatur: UBH BLA Weng 23

Licht und Schatten in San Marto : Roman / Lisa Wenger ; mit 14 Federzeichnungen von Theo Glinz. - Zürich : Büchergilde Gutenberg, 1940. - 383 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 16

Lisa Wenger : [Zeitungsausschnitte über Lisa Wenger]. - [Var.loc.] [1958-1980]. - ; 4'
Signatur: UBH BLA Weng 101:5
Signatur: UBH BLA Weng 101:23
Signatur: UBH BLA Weng 101:26
Signatur: UBH BLA Weng 101:29

Oh wie bös, oh nit so bös : die Geschichte vom Mannli und vom Fraueli / Bilder und Text von L. Wenger. - Basel : Amerbach-Verlag, 1946. - 4 Bl. ; 8'quer
Signatur: UBH BLA Weng 18

s Zeiche : ein Schauspiel in drei Akten / Lisa Wenger ; frei in bernische Mundart übertragen von Simon Gfeller. - Bern : Francke, 1916. - 131 S. ; 8' (Heimatschutz-Theater ; No. 6)
Signatur: UBH BLA Weng 4

Verenas Hochzeit / Lisa Wenger. - Zürich ; Leipzig : Morgarten-Verl., 1939. - 86 S. ; 20 cm
Signatur: UBH BLA Weng 21

Vier junge Musikanten erleben Abenteuer / von Lisa Wenger ; Umschlag und Zeichnungen von Fritz Deringer. - Zürich : Schweizerisches Jugendschriftenwerk, [1940]. - 32 S. schwarz-weisse Ill. (SJW. Literarische Stoffe ; Nr. 88)
Signatur: UBH BLA Weng 15

Was habe ich mit Dir zu schaffen? : drei Frauenschicksale / Lisa Wenger. - Zürich : Morgarten-Verlag, 1938. - 226 S.
Signatur: UBH BLA Weng 24

Was mich das Leben lehrte : Gedanken und Erfahrungen / Lisa Wenger ; Geleitwort von Maria Waser. - Zürich ; Leipzig : Grethlein, 1927. - 55 S. ; 8' (Seldwyla-Bücherei ; Bd. 18)
Signatur: UBH BLA Weng 12

Wie der Wald still ward / von Lisa Wenger. - Frauenfeld : Huber, 1907. - 222 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Weng 2

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Wenger, Lisa.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Wenger, Lisa.