Wiesner, Heinrich

Angaben zur Person

* 1. Juli 1925 in Ramlinsburg

Leben:
Nach der Bezirksschule Ausbildung zum Primarlehrer in Schiers. 1945 Patent und eidgenössische Matur. Von 1945 bis 1947 Lehrer für sogenannt Schwererziehbare in Liestal. Von 1947 bis 1973 Lehrer in Augst und Reinach. Von 1973 bis 1981 Kleinklassenlehrer. Ab 1987 Verfasser von 6 methodisch-didaktischen Schülerromanen.

Mitgliedschaft:
Mitbegründer der Gruppe Olten, AdS (Autorinnen und Autoren der Schweiz)

Auszeichnungen:
Erster Preis im Lyrikwettbewerb von Radio Beromünster (1956), Erzählpreis der Stadt Zürich (1970), Preis der Schillerstiftung (1973), Baselbieter Literaturpreis (1979), Erster Preis im Erzählwettbewerb des Süddeutschen Rundfunks (1999), Kulturpreis von Reinach (1996), Erster Preis der Arena (2005)

Werke im Basler Literarischen Archiv

Der innere Wanderer : Gedichte / Heinrich Wiesner. - Basel : Verlag "Bücherfreunde", 1951. - ; 8'
Signatur: UBH BLA Wiesn H 1

Leichte Boote : Gedichte 1954-1957 / Heinrich Wiesner. - Küsnacht : Eirene Verlag, 1958. - 62 S. ; 8'
Signatur: UBH BLA Wiesn H 11

Recherche

Suche im Katalog swissbib Basel Bern nach Literatur von und über Wiesner, Heinrich.
Suche im Katalog Handschriften, Archivalien, Nachlässe (HAN) nach Materialien zu Wiesner, Heinrich.