UB Basel
Archiv Aktuell-Meldungen - 15.01.1998
Carl Albrecht Bernoulli: Wertvolle Ergänzungen zum Nachlass

Carl Albrecht Bernoulli
Wertvolle Ergänzungen zum Nachlass

Die Universitätsbibliothek Basel ist seit längerem im Besitz des Nachlasses des Basler Schriftstellers und Theologen Carl Albrecht Bernoulli (1868-1937). Er umfasst neben Unterlagen zu Bernoullis Person und Werk u.a. auch wertvolle Dokumente zu Friedrich Nietzsche und Franz Overbeck. Aus dem Nachlass von Bernoullis Tochter Eva sind nun weitere rund 200 Dokumente auf die UB gelangt, welche den bisherigen Bestand bereichern und ergänzen. Darunter finden sich Briefe von Bernoulli an Freunde und Verwandte, eigenhändige Liedkompositionen und literarische Texte, Briefe von bedeutenden Zeitgenossen (u.a. von Carl Spitteler) und - als kleine Kuriosität - eine Bernoullis Eltern gewidmete Fotographie von Johannes Brahms. Der gesamte Nachlass ist erschlossen und ab sofort in der Handschriftenabteilung der UB benutzbar.

15.1.98 cb


Archiv Aktuell-Meldungen (vor 2008)

© 1995-2008 Universitätsbibliothek Basel