UB Basel
Archiv Aktuell-Meldungen - 06.05.1998
Datenbanken am Arbeitsplatz

Die Zahl der direkt an den Arbeitsplätzen der Universität benutzbaren Datenbanken nimmt laufend zu. In immer mehr Fällen ist die Bedienung mit jedem modernen Internet-Browser möglich und entsprechend einfach.
Die zahlreichen von der UB für die Universität lizenzierten Datenbanken werden dieser Entwicklung folgend nach Nutzungsart unterschieden:

Vernetzte Datenbanken in Selbstbedienung
können von jedem Rechner im Netz der Universität Basel benutzt werden.
-> sitzenbleiben

Lokale CD-ROM Datenbanken in Selbstbedienung
können an den Stationen in der UB , im WWZ und in der Medizinbibliothek benutzt werden.
-> hingehen

Bediente Datenbanken (Auftrags-Recherchen)
UB, WWZ und Medizinbibliothek vermitteln den Zugriff auf eine Vielzahl von weiteren Datenbanken.
-> Kontakt aufnehmen

Mittelfristig sollen die wichtigen Datenbanken aller Fachgebiete von jedem Rechner im Netz der Universität Basel aus zugänglich gemacht und im Rahmen der 'Virtuellen Bibliothek' gezielt dem Fachpublikum angeboten werden.
Das bereits seit einigen Jahren operative CD-ROM-Netz (CDBIB) soll schrittweise durch wesentlich bedienungsfreundlichere WWW-Zugänge ersetzt werden, was bei Books in Print, EconLit, Medline, MLA und Psyndex bereits erfolgt ist.


Archiv Aktuell-Meldungen (vor 2008)

© 1995-2008 Universitätsbibliothek Basel