UB Basel
Archiv Aktuell-Meldungen - 12.07.2002
Die UB hat auch Videokassetten und DVDs

Die UB hat auch Videokassetten und DVDs

Schon seit längerem führt die UB ein kleines, aber feines Sortiment von VHS-Videokassetten, die wie Bücher nachhause entliehen werden können. Sie tragen die Bibliothekssignatur Si und finden sich im Freihandmagazin unmittelbar neben den Fotokopiergeräten.

Neueren Datums zumeist sind die mittlerweile bereits über 100 DVDs, die im Gestell unmittelbar an die Videos anschliessen (Bibliothekssignatur Sm). Filmklassiker wie Citizen Kane, Vertigo oder A Clockwork Orange stehen da ebenso wie Opern- und Dokumentarfilme. Die Sammlung wird laufend erweitert. Im Unterschied zu den Videokassetten, die einen bzw. drei Monate entliehen werden können, beträgt die Leihfrist für DVDs eine Woche. Sie wird stillschweigend auf einen Monat verlängert, wenn keine anderweitigen Reservationen vorliegen.

Selbstverständlich sind alle Videokassetten und DVDs im IDS-Katalog Basel/Bern nachgewiesen. Wer sich einen Überblick über das Vorhandene verschaffen möchte, der/die gebe in der Wortsuche den Begriff "Filmmaterial" ein und filtere das Suchresultat gegebenenfalls nach Bibliothek (z.B. BS UB). Wer nur die DVDs angezeigt haben möchte, der/die gebe in der Wortsuche anstelle von Filmmaterial "DVD Videos" ein.

Die lustvollere Möglichkeit der Recherche indes ist und bleibt das Schmökern am Gestell.

12.07.2002 / cb



Archiv Aktuell-Meldungen (vor 2008)

© 1995-2008 Universitätsbibliothek Basel