UB Basel
Archiv Aktuell-Meldungen - 11.10.2004
Ausstellung: Basilea cantat! - Von Davids Psalter zum neuen Kirchengesangbuch

Ausstellung: Basilea cantat! - Von Davids Psalter zum neuen Kirchengesangbuch

Eine Bibel- und Gesangbuch-Ausstellung in der Universitätsbibliothek Basel 23. Oktober - 30. Dezember 2004

Den Grundstock zur farbigen Ausstellung bildet die faszinierende Bibel- und Gesangbuch-Sammlung der Basler Bibelgesellschaft, einer Institution, die in diesem Jahr ihr 200-jähriges Bestehen feiern kann.

In einem ersten Ausstellungsteil werden Bibel-Illustrationen mit Darstellungen von David als Psalmsänger gezeigt. Ein weiterer Abschnitt ist dem Singen in den mittelalterlichen Basler Klöstern gewidmet. Und drittens schliesslich wird ein Querschnitt durch die wechselvolle Geschichte des Kirchengesangbuchs gegeben. Den Schwerpunkt bilden dabei die in Basel verlegten und gedruckten Gesangbücher.

Unter den ausgestellten Gesangbüchern finden sich nicht nur liebevoll und mit grossem Kunstsinn hergestellte, sondern auch höchst originelle Ausstellungsstücke. So ist zum Beispiel ein Gesangbuch aus der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts zu sehen, das als Handtasche mit einem Kollektenbeutel gestaltet ist.

Mit der Ausstellung wird aber auch die Geschichte der schweizerischen Gesangbücher skizziert. Das geht von den kantonalen bis zu den schweizerischen Ausgaben, welche erst kürzlich in enger Zusammenarbeit mit den drei Landeskirchen entstanden sind. Einen wichtigen Platz nimmt hierbei das Schaffen des Basler Pfarrers Hieronymus d' Annone ein. Ebenfalls zu sehen ist der Basler Anhang zum letzten reformierten Kirchengesangbuch.

Neben den zahlreichen Ausstellungsstücken in Vitrinen wird auf Stellwänden mit Text und viel Bildmaterial eine Einführung in die Geschichte des christlichen Singens in Basel gegeben.

An der Vernissage vom Freitag 22. Oktober (18.15 Uhr) wird einer der massgeblichen Väter des neuen reformierten Kirchengesangbuches, Pfarrer Hans-Jürg Stefan, eine kurze Einführung in die Bedeutung des Gesangbuches als Gesang- und Andachtsbuch für die christliche Gemeinde geben. Die Vernissage wird musikalisch durch das Crescendo Vokalensemble bereichert.

Weitere Auskünfte erteilt der Ausstellungsmacher:
Pfarrer Dr. Hans Hauzenberger
Email: h.hauzenberger@bluewin.ch
Telefon: 061 951 22 05

11.10.2004 / cb



Archiv Aktuell-Meldungen (vor 2008)

© 1995-2008 Universitätsbibliothek Basel