Über uns

Der Verbund HAN wird von einem Verein mit Sitz in Basel geführt und weiterentwickelt. Dieser wurde im März 2011 gegründet, Mitglieder sind die Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden, die Kantonsbibliothek Vadiana St. Gallen, die Universitätsbibliothek Basel, die Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern und die Zentralbibliothek Solothurn. Der Trägerverein HAN bestimmt die strategischen und normativen Grundlagen des Verbundes.

Der Verbund HAN umfasst neben den im Trägerverein einsitzenden Institutionen weitere Archive und Bibliotheken. Der Betrieb des Verbundkatalogs liegt in der Verantwortung der Universitätsbibliothek Basel, die Katalogisierung erfolgt in der Regel selbständig bei den einzelnen Verbundteilnehmern. Die Möglichkeit zur aktiven Mitarbeit in konkreten Projekten und bei der Ausarbeitung und Weiterentwicklung der Katalogisierungsgrundlagen steht allen Verbundpartnern offen und ist ausdrücklich erwünscht.

Eine Teilnahme an Verbund und Verein HAN steht grundsätzlich allen Institutionen offen, die Handschriften- und/oder Archivbestände besitzen und diese einem breiten Publikum zugänglich machen möchten. Für eine erste Kontaktaufnahme empfiehlt sich das Kontaktformular.

Vereinsgremien

  • Präsidium: Verena Bider (Zentralbibliothek Solothurn)
  • Vizepräsidium: Heidi Eisenhut (Kantonsbibliothek Appenzell Ausserrhoden)
  • Aktuar und Kassier: Lorenz Hofer (Universitätsbibliothek Basel)

Verbundsfunktionen

  • Verbundkoordination: Lorenz Hofer (Universitätsbibliothek Basel)
  • Systembibliothekar: Basil Marti (Universitätsbibliothek Basel)
  • GND-Lokalredaktion: Sandra Frank (Universitätsbibliothek Basel)