Literaturverwaltung

Wer viel recherchiert, möchte die wachsende Menge der gefundenen Literaturstellen in einer persönlichen Datenbank ablegen. Spezialisierte Programme können daraus fertig formatierte Bibliografien und Zitatelisten für Ihre Publikation, Ihre Bachelor, Master-, Doktorarbeit etc. erzeugen. 

Eine Vielzahl an Programmen steht auf dem Markt zur Verfügung, einige sind kostenlos und webbasiert. Fest zu installierende Desktopprogramme sind in der Regel kostenpflichtig.

Literaturverwaltung: Übersicht und Vergleich der Programme EndNote, Zotero, Mendeley und Citavi

Kursdetails

Kursdetails


Kursinhalt:
Wer viel recherchiert, möchte die wachsende Menge der gefundenen Literaturstellen in einer persönlichen Datenbank ablegen. Spezialisierte Programme können daraus fertig formatierte Bibliografien und Zitate-Listen für Ihre Publikation, Ihre Bachelor, Master-, Doktorarbeit etc. erzeugen.
Es gibt verschiedene Anbieter für Literaturverwaltungsprogramme. In diesem Überblicksseminar werden die Programme behandelt, die von der UB Basel geschult werden.
Vorgestellt werden die Grundfunktionalitäten sowie Charakteristika der einzelnen Programme wie

  • Technische Grundlagen / Betriebssytemvoraussetzungen
  •  Recherche- und Übernahmefunktionen
  • Möglichkeiten für kollaboratives Arbeiten
  • Stärken und Schwächen
  • Kosten

Kursform:
Vortrag und Demonstration

Kursdaten:

Montag, 16. Oktober 2017, 12.30 - 14.00 Uhr

Ort:
Universitätsbibliothek Basel, Vortragssaal (1.OG)

Kursleitung:
Cornelia Eitel, Rita Schlatter, Monika Wechsler

Anmeldung

Unser Kursangebot für die einzelnen Programme:

Die UB Basel bietet für Angehörige der Universität Basel sowie des Universitätsspitals Basel Einführungskurse in die folgenden Literaturverwaltungsprogramme an:

EndNote

  • Einführungskurs für Angehörige der Universität Basel sowie des Universitätsspitals
  • Desktopvariante
  • Für Universitätsangehörige vergünstigte Lizenz (beziehbar über das ITS)

Kursdetails

Kursdetails

Kursinhalt EndNote (Desktopvariante):
• Erstellen von Bibliographien
• Importieren von Rechercheresultaten
• Recherchieren mit EndNote
• Formatieren von Bibliographien
• Einfügen von Zitaten in Texte
• Verwalten der eigenen PDF-Dokumente
• Datenaustausch mit EndNoteWeb

Kursform:
Demonstration, Übungen am Computer

Kursdaten und -orte, Anmeldung:
Freitag, 29.09.2017,  12.30-14.00 Uhr (EndNote für MedizinerInnen/Desktopvariante)
Ort: UB-Medizin, Spiegelgasse 5, 4051 Basel, PC-Schulungsraum (3.OG)
Anmeldung

Freitag, 17.11.2017, 14.00-15.30 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek Basel, Schönbeinstrasse 18-20, 4056 Basel, Vortragssaal/Raum 118
Anmeldung

Besonderheiten:
Für die Kursteilnehmer stehen Notebooks mit vorinstalliertem Endnote zur Verfügung, Sie können aber auch Ihr eigenes Notebook mit vorinstalliertem und funktionierendem Endnote mitbringen. Allerdings können wir während des Kurses keinerlei technischen Support leisten. Bitte teilen Sie uns bei der Anmeldung im Bemerkungsfeld mit, wenn Sie mit eigenem Notebook an den Kurs kommen.

Kursleitung:
EndNote für MedizinerInnen:
Monika Wechsler

EndNote (allg.):
Dr. Simon Geiger
Monika Wechsler

Zotero

  • Zotero ist ein kostenloses Literaturverwaltungsprogramm, das entweder als Erweiterung des Firefox-Browsers oder als Standalone-Version mit Safari und Chrome kompatibel ist.
  • Beim kollaborativen Arbeiten in sogenannten "Groups" werden die Daten in der Cloud eines externen Anbieters gespeichert

Kursdetails

Kursdetails

Kursinhalt:
• Zugang / Installation
• Erstellen von Bibliographien
• Importieren von Rechercheresultaten
• Verwalten der Literaturliste
• Einfügen von Zitaten in Texte

Kursform:
Demonstration, Übungen am Computer

Kursdaten:
Termin 1: Dienstag, 10.10.2017, 12.15-13.45 Uhr
Termin 2: Donnerstag, 07.12.2017, 12.15-13.45 Uhr

Die Termine sind Paralleltermine und bauen inhaltlich nicht aufeinander auf.
Die Kurse können auf Wunsch auch in englischer Sprache stattfinden.

Ort:
Universitätsbibliothek Basel, Vortragssaal/Raum 118, 1.OG

Kursleitung:
Cornelia Eitel

Anmeldung:
Termin 1 (Oktober)
Termin 2 (Dezember)

Citavi

  • Einführungskurs Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi
  • Kostenloser Download
  • Projekte bis zu 100 Titeln kostenlos.
  • Angehörige der Universität Basel können eine kostenlose Lizenz für die uneingeschränkte Nutzung beziehen.
  • Bitte beachten Sie: Verwendung nur in Windows-Umgebung

Kursdetails

Kursdetails

Beschreibung:
In diesem Kurs lernen Sie die Literaturverwaltung und Wissensorganisation mit Citavi an Hand von Demos und praktischen Übungen kennen.

Kursinhalt:

  • Zugang und Installation
  • Projekte anlegen und bearbeiten
  • Navigation und Suche
  • Kategorisierung und Projektplanung
  • Citavi Picker: Manueller und automatischer Import von Medien
  • Einfügen von Zitaten und Literaturangaben in Texte
  • Bibliographie und Publikation erstellen

Kursform:
Demonstration, Übungen am Computer

Kursdaten und -orte, Anmeldung:
Termin 1: Dienstag, 24.10.2017, 12.30-13.45 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek Basel, Schönbeinstr. 18-20, 4056 Basel, PC-Schulungsraum (2.OG)
Anmeldung

Termin 2: Mittwoch, 22.11.2017, 12.30-13.45 Uhr
Ort: Universitätsbibliothek Basel, Schönbeinstr. 18-20, 4056 Basel, PC-Schulungsraum (2.OG)
Anmeldung
Die beiden Termine sind Paralleltermine und bauen inhaltlich nicht aufeinander auf.

Kursleitung:
Rita Schlatter

Mendeley

  • Workshop: Literaturverwaltung  & Soziales Netzwerk für WissenschaftlerInnen
  • Kostenlos verfügbar unter www.mendeley.com/
  • Desktop- und Webanwendung
  • Beim kollaborativen Arbeiten in sogenannten "Groups" werden die Daten in der Cloud eines externen Anbieters gespeichert

Kursdetails

Kursdetails

Kursinhalt:

• Zugang / Installation
• Importieren von Rechercheresultaten
• Erstellen von Bibliografien
• Einfügen von Zitaten in Texte
• Taggen, markieren und kommentieren von PDF-Dateien
• Networking & Document sharing

Kursform:
Demonstration, Übungen am Computer

Kursdatum:
Donnerstag, 02.11.2017, 12.30-14.00 Uhr

Ort:
Universitätsbibliothek Basel, PC-Schulungsraum (1.OG)

Kursleitung:
Monika Wechsler, Dipl. Biol. ( (Fachreferate Biologie mit Schwerpunkt organismische und systemische Biologie, Geologie, Sportwissenschaften)

Anmeldung