Medical Humanities - Film und Medizin 2017

Film und Medizin: Die Kolloquiumsreihe Medical Humanities gewährt Einblicke in die Geistes- und Kulturwissenschaft für Medizinstudierende und andere Interessierte.

In der Veranstaltung werden ausgewählte Filme in voller Länge gezeigt. Im Anschluss analysieren renommierte Filmkritiker und Kliniker die Filme aus ihrer Sicht. In freien Diskussionsrunden wird das Publikum einbezogen.


Wann?


«Medical Humanities: Film und Medizin»: Donnerstag 2. und 20. März sowie 20. April 2017, jeweils 14.15 bis 17.45 Uhr.


Wo?


Grosser Hörsaal im Zentrum für Lehre und Forschung, Hebelstrasse 20, Basel.

Programm (PDF)

 

 

 

06.02.2017 / mwe/hej