Ausbau des Zeitschriftenangebots

E-Journals von  Wiley
Bereits seit einigen Jahren bietet die UB den Zugang zu fast allen Zeitschriften des Wissenschaftsverlags Wiley an. Dennoch fehlten 140 Titel, die nicht Bestandteil der sogenannten Total Collection sind. Dank eines neuen Konsortialvertrags wird diese Lücke geschlossen, sodass nun 1'486 Zeitschriften ab Jg. 1997 zur Verfügung stehen, viele Titel sogar ab der ersten Ausgabe, z.B. Annalen der Physik ab 1799.

E-Journal Backfiles
In der Regel beinhalten die Lizenzen für die aktuellen Ausgaben den Zugriff auf die Jahrgänge bis in die Mitte der 1990er Jahre. Früher erschienene Artikel, die nachträglich digitalisiert wurden, müssen in vielen Fällen separat erworben werden. Die UB war in den letzten Jahren bestrebt, die Backfiles der am meisten genutzten Zeitschriften zu erwerben. Dennoch gibt es Lücken, von denen nun einige geschlossen werden konnten, z.B:

Acta Crystallographica
Advanced Materials
Biochimica et Biophysica Acta
British Journal of Dermatology
Chemische Berichte (currently known as European Jrnl of Inorganic Chemistry)
European Journal of Immunology
Global Change Biology
Human Brain Mapping
International Journal of Cancer
Journal of American Geriatrics Society
Journal of Molecular Biology
Molecular Ecology
Molecular Microbiology
Plant, Cell and Environment
Psycho-oncology
Stem Cells

und die Backfile-Kollektionen Biochemistry, Genetics and Molecular Biology plus Supplement .

Ausbau von JSTOR und British Periodicals
Die Kollektionen von JSTOR wurden um Arts&Sciences XIII (Archive von geisteswissenschaftlichen Zeitschriften) und British Periodicals um die Kollektion III (Zeitschriften aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts) erweitert.

23.12.2015 / Simon Geiger