Die aktuelle Archivalie: Winterzeit

Am letzten Sonntag im Oktober (30.10.) wurden die Uhren eine Stunde zurückgestellt. Wir alle durften eine Stunde länger schlafen. Nun gilt wieder Normalzeit, oder sozusagen Winterzeit.

Sommerzeit – seit 1981

Die Sommerzeit in der Schweiz gibt es seit 1981, also seit 35 Jahren. Der Weg zu dieser Neuerung war steinig. Italien und Frankreich führten in den 1970er Jahren Sommerzeit-Systeme ein. Deutschland und Österreich folgten. Die EG sorgte dafür, dass die Sommerzeit überall auf dieselbe Zeitperiode fiel.
Nun wollte der Bundesrat die Sommerzeit auch in der Schweiz einführen. Aber das Zeitgesetz fiel 1978 in einer Referendums-Abstimmung durch. Erst ein zweiter Anlauf brachte den Durchbruch. Der Widerstand blieb allerdings gross.

Eine Erfindung der Kriegszeit

Die Ursprünge der Sommerzeit gehen viel weiter zurück. Mitten im Ersten Weltkrieg führten die Nachbarstaaten der Schweiz 1916 die Sommerzeit ein. Ziel war es, am Morgen eine Stunde früher aufzustehen, damit es abends eine Stunde länger hell war.
So konnte am Abend Lampengas und somit Kohle gespart werden. Die Schweiz verzichtete auf die Neuerung, die im Ausland nach Kriegsende abgeschafft wurde.
Im Zweiten Weltkrieg galt in der Schweiz zwei Jahre lang die Sommerzeit, bis sie 1943 wieder abgeschafft wurde; dank der elektrischen Beleuchtung gab es kein Potenzial zum Kohlensparen mehr.

Basel als Pionier

Die Diskussion zur Sommerzeit steht im Kontext der Vereinheitlichung der Zeitmessung.
Noch im 19. Jahrhundert galten in den Kantonen verschiedene Zeitsysteme. Im Jahr 1894 führte der Bund für seine Eisenbahn- und Telegrafenbetriebe die neue Mitteleuropäische Zeit (MEZ) ein. Die Kantone stiegen erst nach und nach auf die MEZ um. In Basel gab es relativ wenig Widerstand. Diskussionen gab es aber auch hier, wie ein Beispiel von 1975 (Dokument als PDF) zeigt. Dabei hatte Basel bis 1798 traditionell ein besonders spezielles Zeitsystem gehabt, das im Rückblick sogar als Vorläufer der Sommerzeit gesehen werden kann.

Katalog-Link

Dokumentensammlung Zeitmessung (Sommerzeitfragen)
(Signatur: SWA Vo H VII 6)

15.10.2016 / Martin Lüpold