Springer Nature: Neue Zeitschriften

Die wissenschaftliche Verlagsgruppe Springer Nature entstand 2015 aus Springer Science+Business Media, Nature Publishing Group und Palgrave Macmillan.
Ein neuer Lizenzvertrag des Konsortiums der Schweizer Hochschulbibliotheken, an dem auch die Universitätsbibliothek Basel beteiligt ist, ermöglicht ab 2017 den Zugriff auf 2'008 Zeitschriften von Springer (ab Jahrgang 1997), was einem Zuwachs um 656 Titel gegenüber 2016 entspricht.
Die Imprints Palgrave und Nature sind nicht Bestandteil dieses Pauschalvertrags, diese Zeitschriften müssen einzeln subskribiert werden. Zu diesem Portfolio hinzugekommen sind die Neulancierungen:

 

 

03.01.2017 / Simon Geiger