Open Access publizieren mit Cogitatio Press

 

Für Sozialwissenschaftler/-innen der Universität Basel ist das Publizieren in den Zeitschriften des Verlags seit 1. Januar 2017 kostenlos


Für das Jahr 2017 hat die UB Basel einen Mitgliedschaftsabkommen mit dem Open-Access-Verlag Cogitatio Press unterzeichnet, wodurch die Publikationskosten für Hauptautor/-innen der Universität Basel vollständig erlassen werden. Wie viele andere Verlage im Bereich des Gold Open Access verlangt Cogitatio Press von Autor/-innen im Regelfall eine Gebühr für die Veröffentlichung ihrer Artikel („Article Processing Charge“: EUR 800 bis 900).

Dem Cogitatio Press ist es innert wenigen Jahren gelungen, ein überzeugendes Angebot an Zeitschriften in den Bereichen Medien-, Politik-, Sozialwissenschaften sowie Humangeografie zu entwickeln. Für die inhaltliche Qualität der Beiträge sorgen gut aufgestellte Editorial Boards und ein interdisziplinäres Profil. Ebenso erfüllt der Verlag wichtige Kriterien in Bezug auf Best Practices im Kontext von Open Access:

  • Der Verlag ist Mitglied der Open Access Scholarly Publishers Association (OASPA), welche sich u.a. für die Einhaltung von ethischen Standards einsetzt.
  • Alle vier Zeitschriften des Verlags erfüllen die Aufnahmekriterien des internationalen Directory of Open Access Journals (DOAJ) und werden auf einer Plattform des weit verbreiteten Typs Open Journal System präsentiert, auf der auch Nutzungszahlen für jeden Artikel ersichtlich sind.
  • Sämtliche Artikel werden unter der Creative-Commons-Lizenz „Attribution“ (CC BY) publiziert und deren Autoren behalten ihre Urheberrechte vollständig.


Mehr Informationen zu Rabatten bei Open-Access-Zeitschriften finden Sie hier.
Website von Cogitatio Press:
www.cogitatiopress.com

Neuester Artikel aus der Universität Basel (Fachbereich Nachhaltigkeitsforschung):
Basil Bornemann, Stephan Schmidt, Susanne Schubert: Governing Uncertainties in Sustainable Energy Transitions-Insights from Local Heat Supply in Switzerland. Urban Planning (2016), doi: 10.17645/up.v1i3.673

04.01.2017 / Nicolas Sartori