Nationallizenzen: 3.6 Mio. Zeitschriftenartikel von Springer neu landesweit verfügbar

CH tionallizenzen

Die Schweizer Öffentlichkeit hat neu auf die Zeitschriftenarchive 1832-2012 von Springer dauerhaften Zugriff. Seit 2016 sind bereits die Archive der Verlage Cambridge University Press, De Gruyter und Oxford University Press öffentlich zugänglich.
Somit stehen über die Nationallizenzen nun insgesamt über 6 Millionen Zeitschriftenartikel zur Verfügung.

Das Programm Wissenschaftliche Information (durchgeführt von swissuniversities) finanziert den Kauf von Nationallizenzen, um die Schweizer Wissenschaftsgemeinde mit landesweitem Zugriff auf elektronische Ressourcen zu versorgen.
Die folgenden kompletten Zeitschriftenarchive sind verfügbar:

  • Cambridge University Press (Artikel veröffentlicht von 1770 bis 2015)
  • De Gruyter (Artikel veröffentlicht von 1826 bis 2015)
  • Oxford University Press (Artikel veröffentlicht von 1895 bis 2015)
  • neu: Springer (Artikel veröffentlicht von 1832 bis 2012)

Weiterführende Information finden Sie unter www.nationallizenzen.ch

05.05.2017 / Simon Geiger