Text and Data Mining

Unter dem Begriff "Text and Data Mining" (TDM) werden Algorithmus-basierte Analyseverfahren zur Entdeckung von Bedeutungsstrukturen in Text- und anderen Daten zusammengefasst. Als Objekte kommen frei zugängliche Daten und solche, an denen Rechte vorhanden sind, in Frage.

Darüber hinaus können von den Angehörigen der Uni Basel auch die von der UB lizenzierten Volltextdateien verwendet werden. Aus rechtlichen und technischen Gründen dürfen für TDM nicht die HTML- und PDF-Dateien der Verlagsserver verwendet resp. heruntergeladen werden. Viele Verlage bieten zu diesem Zweck den Download von XML-Dateien über spezielle Zugänge an. Die Verwendung dieser Daten unterliegt gewissen Einschränkungen, insbesondere dürfen die urheberrechtlich geschützten Texte nicht oder nur ausschnittsweise öffentlich zugänglich gemacht werden.
Weitere Informationen finden Sie bei einzelnen Verlagen (z.B. Elsevier) oder bei CrossRef Text and Data Mining, ein kostenloser, verlagsübergreifender Dienst (u.a. AIP, APA, APS, Elsevier, HighWire Press, Springer, Taylor&Francis, Walter de Gruyter, Wiley).  Die entsprechenden Vereinbarungen werden direkt zwischen den Nutzenden und dem Verlag resp. CrossRef getroffen.