Neue Arbeitsplätze in der UB Wirtschaft

Wo früher Zeitschriftenregale sich erhoben, gibt es jetzt neue Arbeits- und Lernplätze.

Rund 30 grosszügige neue Arbeitsplätze stehen Ihnen ab sofort im ehemaligen Zeitschriften-Lesesaal zur Verfügung. Der Raum bietet einerseits Einzelarbeitsplätze. Andererseits sind Gespräche und Gruppenarbeiten in moderater Lautstärke erlaubt.

Die Möblierung ist provisorisch. Für 2018 ist eine umfassende Neugestaltung geplant.

Wichtige Zeitschriften bleiben

Die neuen Arbeitsplätze verdanken sich der Speicherbibliothek in Büron. In dieses Hochregallager wurden die Zeitschriften ausgelagert, die in gedruckter Form kaum mehr genutzt wurden und die meistens online zur Verfügung stehen.

Nach wie vor liegen häufig genutzte Zeitschriften zur Lektüre auf (von A wie "Absatzwirtschaft" bis Z wie "Zeitschrift für Politikwissenschaft").
Tageszeitungen und schweizerische Branchen-Zeitschriften (von A wie "Auto" bis Z wie "Zürcher Bauer") finden Sie weiterhin im Sonderlesesaal.

26.04.2017 / lup