Hebraica im Katalog IDS Basel Bern

Hebraica

Die Karger Bibliothek der Israelitischen Gemeinde Basel und die Bibliothek des Instituts für Jüdische Studien Basel erfassen Hebraica neu auch in Originalschrift.

Die transliterierte Form wird im Katalog IDS Basel Bern neu in der aktuellen DIN-Norm zur Umschrift des hebräischen Alphabets erfasst, die sich mehr an die Entwicklung des modernen Hebräisch und an die amerikanische Transliterationsnorm anlehnt und nicht mehr auf einer rein philologisch-wissenschaftlichen Methode beruht.

Diese Neuerungen erleichtern die Recherche von hebräischer Literatur erheblich.

01.12.2009 / ap/cbm