Erfolgreiches Jubiläumsjahr

Das Schweizerische Wirtschaftsarchiv (SWA) blickt auf ein erfolgreiches Jubiläumsjahr 100 Jahre SWA zurück. Das Jahr 2010 war geprägt von einer wahren Flut von Attraktionen. Die Wanderausstellung und die Festschrift haben beide viel positives Echo ausgelöst.

Die Seidenband-Ausstellung "Mode, Macht und Marketing" war mit grossem Erfolg in sieben Städten zu sehen - in Liestal, Porrentruy, Solothurn, Aarau, Luzern, St. Gallen und zweimal in Basel. Im Rahmen des Jubiläums 550 Jahre Uni Basel wanderte die Ausstellung durch die Nordwestschweiz. "Unglaublich, wie viel Interessantes das SWA auf so wenig Platz vermitteln kann", war oft zu hören. Mit ihrer Mischung aus Betriebswirtschaft, Mode und Geschichte vermochte die Ausstellung ganz verschiedene, junge wie alte Besuchergruppen zu faszinieren. Möglicherweise wird die Ausstellung im Jahr 2011 nochmals an einigen Orten zu sehen sein.

Am Aufbau und Abbau der Ausstellung haben sich zahlreiche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt. Die Betreuung des Ausstellungsstandes an fünf Wochenenden und anlässlich von Vernissagen gab Gelegenheit zu unzähligen Gesprächen mit Besucherinnen und Besuchern. Das SWA konnte sich ausserhalb der eigenen Wände einem breiten Publikum präsentieren.

Als Jubiläumsgeschenk von bleibendem Wert ist eine kleine, aber feine Festschrift entstanden. Diese zeichnet die Geschichte des SWA, seiner Bestände und Findmittel in den letzten 100 Jahren nach. Wie bei der Ausstellung ist auch hier festzuhalten, dass ein Archiv von den Menschen und für die Menschen lebt. Dies betrifft primär die Benutzer, aber auch die Menschen, deren Leben sich in den Archivbeständen spiegelt.

Den Ausstellungsmachern, den Sponsoren, den Besuchern, den an der Ausstellungsbetreuung engagierten Mitarbeitern ebenso wie den Autoren der Festschrift sei an dieser Stelle herzlich gedankt.

30.11.2010 / lup