Ausstellung "Poesie des Untergrunds"

Die Ausstellung ist dem letzten Jahrzehnt der DDR, der Ostberliner Literaten- und Künstlerszene der Jahre 1979-89 gewidmet. Speziell im heruntergekommenen Arbeiterbezirk Prenzlauer Berg entfalteten sich damals Allianzen von Dichtung, Musik und Malerei. Es entwickelte sich eine Szene, die in ihren Aktivitäten und in ihrer Arbeit eine eigenstädige Sprache suchte und fand. Sie mündete in eine Poesie des Untergrunds, die unter halblegalen und illegalen Bedingungen entstand und Verbreitung fand. 

Die Ausstellung zeigt die geistigen Zeugnisse und materiellen Hinterlassenschaften dieser Szene, darunter Untergrundzeitschriften, Künstlerbücher, Manuskripte, Briefe, Tondokumente, Filme, Fotografien, Plastiken, Grafiken, Gemälde sowie Dokumente ihrer Behinderung und versuchten Verhinderung. 

Die von der Projektgruppe "poesie des untergrunds" um Ingeborg Quaas, Uwe Warnke und Thomas Günther konzipierte Ausstellung war mit grossem Erfolg u.a. bereits in Berlin und New York zu sehen. Nun gastiert sie in neuer, eigens für Basel entwickelter Form bei uns in der UB. 

Eröffnung war am Freitag 16. Dezember um 18.15 Uhr. 
Die Ausstellung ist bis zum 5. März 2012 zu sehen.

Am Montag 5. März um 18.30 Uhr findet eine öffentliche Finissage statt.
Der Eintritt ist frei!

Kataloge

  • Treasure Island Basel. 49 ungehobene Schätze aus der Poesie des Untergrunds. 96 Seiten mit zahlreichen Abbildungen. Thomas Günther, Edition Galerie auf Zeit, Berlin 2011.
    Sonderpreis an der Ausleihtheke der UB: CHF 25.--
  •  
  • Die Addition der Differenzen. Die Literaten- und Künstlerszene Ostberlins 1979 bis 1989. Hrsg. Uwe Warnke und Ingeborg Quaas. 320 Seiten. Verbrecher Verlag, Berlin 2009.
    Sonderpreis an der Ausleihtheke der UB: CHF 25.--

Die beiden Kataloge zusammen sind während der Ausstellungsdauer an der Ausleihtheke der UB zum Sonderpreis von CHF 40.-- erhältlich.

Eine beschränkte Anzahl handsignierter Siebdruckgrafiken des Ausstellungs- plakats von Cornelia Schleime sind für CHF 50.- an der Ausleihtheke erhältlich.

Ausstellungshomepagehttp://www.poesiedesuntergrunds.de/

 

06.12.2011 / cb