Der neue Publikationenserver der Universitätsbibliothek

Der neue Publikationenserver der UB Basel ist im Netz. Unter edoc.unibas.ch werden vorerst die über 800 elektronischen Dissertationen der Universität Basel angeboten.
Was ist neu gegenüber der bisherigen Plattform e-Diss@UNI BASEL ?

  • Der neue Server basiert auf der Software EPrints .
  • Der Datenaustausch nach OAI Protocol for Metadata Harvesting wird unterstützt.
  • Die Dissertationen sind der Forschungsgruppe, an der sie erarbeitet wurden, zugeordnet.
  • Die neue Abgabeordung für el. Dissertationen sehen die Veröffentlichung nach einer Creative Commons Lizenz und die Verwendung des archivtauglichen PDF/A Standards vor.
  • Die PDF-Kurzfassungen wurden durch Abstracts im Textformat ersetzt.
  • Künftig ist die Öffnung für weitere an der Universität Basel erarbeitete Publikationen geplant.

15.04.2009 / ge