Themenabende 2020

In unsern Themenabenden wird ein Sonderbestand der Universitätsbibliothek Basel, ein aktuelles Forschungs-, Ausstellungs- oder Buchthema herausgegriffen und einem interessierten Publikum näher gebracht.
Die Veranstaltungen sind öffentlich und kostenlos.

Mittwoch 12. Februar: Was sich ein grosser Mathematiker so alles notiert

Portait Jakob Bernoulli.

Martin Mattmüller, Bernoulli-Euler-Zentrum Basel

Vom Abschluss seines Theologiestudiums bis wenige Monate vor seinem Tod hat Jacob Bernoulli (1654–1705) alles, was ihn beschäftigte, unter dem Titel Meditationes in ein Notizbuch eingetragen, das in der UB erhalten geblieben und jetzt erstmals vollständig ediert worden ist.

Das Spektrum der Themen ist weit gespannt: von der Gestalt der Erde und der Frage, woher wir wissen, dass wir richtig verstehen, was wir lesen, über die Gewinnerwartung beim Tennis, die Zinseszinsrechnung und politische Seitenhiebe bis zur Theorie der Navigation, der Form von Lichtstrahlen, selbsttragenden Gewölben und gebogenen Balken.

Der Bearbeiter der eben abgeschlossenen digitalen Edition wird an Beispielen zeigen, wie ein bedeutender Gelehrter seine Ideen im Journal seiner Denkwerkstatt festgehalten hat.
 

Treffpunkt
18:00 Uhr; UB Hauptbibliothek, Vortragssaal 1. Stock