Sechs UB-Themenabende im Herbstsemester 2018

Jacob Christoph Ramspeck

Auch im zweiten Halbjahr 2018 präsentiert die Universitätsbibibliothek wieder eine Reihe von Themenabenden, in denen ein Sonderbestand der UB, ein aktuelles Forschungs-, Ausstellungs- oder Buchthema herausgegriffen und einem interessierten Publikum näher gebracht wird.

In der ersten Veranstaltung vom 29. August wirft Ueli Dill ein Schlaglicht auf einen sittlich-moralischen Disput im Basel des mittleren 18. Jahrunderts. (Bild links)

Vier Wochen später wird die Gelegenheit geboten, sich aktiv an einem Transkribierworkshop auf unserer Handschriftenplattform e-manuscripta.ch zu beteiligen.

Jacob Burckhardts Bilderwelt, das Geheimnis um eine afrikanische Landeshymne aus der Feder eines Basler Komponisten und der Industriefilm als Kulturerbe werden die weiteren Themen sein.

Den Abschluss wird ein Gesprächsabend mit dem Übersetzer Tobias Scheffel zu Kreativität und Werktreue bilden.

Die Themenabende der UB sind öffentlich und kostenlos. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

30.07.2018 / cb